99chats.com
 
Benutzerhandbuch

1. /login

Dieser Befehl wird verwendet, um Ihre Identität als Bediener zu bestätigen. Die Login-Daten sollten auf der Chat-Room Web-Einstellung bei der 99Chats.com Website unter dem "Einstellungen" Link eingestellt werden. Das Einstellen eines Benutzernamen und eines Passworts für den Betreiber gewährt Ihnen den Zugang zu einigen der erweiterten Steuerelemente und verwendbaren Funktionen wie: / rausschmeißen / verbieten

Syntax:
/Anmelden <Benutzername> <Passwort>

Beispiel:
/Anmelden admin qwerty123

2. /logout

Dieser Befehl wird benutzt, um sich als Bediener auszuloggen.

Syntax:
/Ausloggen

3. /away

Dieser Befehl wird verwendet, um Ihren Status von Online auf Abwesend zu ändern. Das kann auch direkt im Chat-Room GUI vorgenommen werden.

Syntax:
/abwesend

4. /online

Dieser Befehl wird verwendet, um Ihren Status von Abwesend zurück auf Online zu ändern. Das kann auch direkt im Chat-Room GUI vorgenommen werden.

Syntax:
/Online

5. /names

Dieser Befehl wird verwendet, um eine Liste der Spitznamen die im Moment chatten zu zeigen.

Syntax:
/Namen

6. /help

Dieser Befehl wird verwendet, um eine Liste aller verfügbaren Befehle zu zeigen.

Syntax:
/Hilfe

7. /quit

Dieser Befehl wird verwendet, um den Chat-Room zu verlassen.

Syntax:
/Verlassen

8. /kick

Dieser Befehl ist nur angemeldeten Betreibern oder Nutzern mit einer Genehmigung für die Betriebssteuerung verfügbar und wird verwendet, um andere Nutzer aus einem bestimmten Chat-Room rauszuschmeißen. Benutzer die rausgeschmissen wurden, können danach wieder in den Chat-Room zurückkehren. Dieser Befehl kann vom Betreiber des Chat-Rooms als Warnung gegen einen Nutzer gebraucht werden, der etwas freches oder unhöfliches gesagt hat.

Syntax:
/Rausschmeißen <Spitzname> [message]

Beispiel:
/Rausschmeißen Spammer01
/Rausschmeißen Spammer01 bitte hören Sie auf zu spammen

9. /kickban

Dieser Befehl ist nur angemeldeten Betreibern oder Nutzern mit einer Genehmigung für die Betriebssteuerung verfügbar und wird verwendet, um einen schuldigen Nutzer aus einem bestimmten Chat-Room rauszuschmeißen und ihn vom Chat-Room zu entfernen, ohne dass er oder sie wieder in den Chat-Room zurückkehren können. Diese Funktion ist permanent und funktioniert in dem das Konto und die IP-Adresse des schuldigen Nutzers gesperrt werden.

Syntax:
/Kontosperre <Spitzname> [message]

Beispiel:
/Kontosperre Spammer01
/Kontosperre Spammer01 Ihr Benutzerkonto wurde gesperrt weil Sie nicht aufgehört haben, zu spammen

10. /ban

Dieser Befehl ist nur angemeldeten Betreibern oder Nutzern mit einer Genehmigung für die Betriebssteuerung verfügbar und wird verwendet, um einen oder mehrere schuldige Nutzer aus einem bestimmten Chat-Room rauszuschmeißen und sie vom Chat-Room zu entfernen, ohne dass er oder sie wieder in den Chat-Room zurückkehren können. Mit dieser Funktion kann man verschiedene Kriterien sperren, oder alle auf einmal: Spitzname (Nutzer kann sich nicht mehr mit seinem Spitznamen einloggen), UID (Nutzer kann sich nicht mehr mit seinem UID einloggen), IP-Adresse (Nutzer wird sich nicht mit seiner IP-Adresse verbinden können) und Hostname (Nutzer kann sich nicht mehr mit seinem Hostnamen einloggen).

Syntax:
/Sperren <-n Spitzname | -u uid | -i ip_adresse | -h hostname>

Beispiel:
/Sperren -n abuser94
/Sperren -i 24.133.24.98

11. /banlist

Dieser Befehl ist nur angemeldeten Betreibern oder Nutzern mit einer Genehmigung für die Betriebssteuerung verfügbar und wird verwendet, um die Liste der derzeitig gesperrten Nutzer anzusehen.

Syntax:
/banlist

12. /unban

Dieser Befehl ist nur angemeldeten Betreibern oder Nutzern mit einer Genehmigung für die Betriebssteuerung verfügbar und wird verwendet, um einen Nutzer dessen Konto gesperrt wurde wieder den Zugang zum Chat-Room zu erstatten. Die Kontosperre wird somit wieder rückgängig gemacht.

Syntax:
/unban <-n Spitzname | -u uid | -i ip_addresse | -h hostname>

Beispiel:
/unban -n abuser94
/ban -i 24.133.24.98

13. /unbanall

Dieser Befehl ist nur angemeldeten Betreibern oder Nutzern mit einer Genehmigung für die Betriebssteuerung verfügbar und wird verwendet, um die Liste der gesperrten Nutzer zu löschen und alle Kontosperren wieder rückgängig zu machen, so dass alle gesperrten Nutzer wieder chatten können.

Syntax:
/unbanall

14. /whois

Dieser Befehl wird verwendet, um Ihnen gewisse Benutzer-Verbindungsdaten zu zeigen. In Form von: IP-Adresse, Hostname, UID, AGENT (Betriebssystem-Typ), Verfügbarkeit (Ruhezustand - oder Abwesenheitszeit) und weitere Informationen, die erst dann erhältlich sind, wenn der Benutzer sie durch den / mm Befehl mitgeteilt hat.

Syntax:
/whois <Spitzname>

Beispiel:
/whois abuser94

15. /ping

Dieser Befehl wird verwendet, um Ihnen die Verbindungsgeschwindigkeit in Millisekunden zwischen zwei Nutzern zu zeigen.

Syntax:
/ping <Spitzname>

Beispiel:
/ping abuser94

16. /nick

Dieser Befehl wird verwendet, um den eigenen Spitznamen im Chat-Room zu ändern, ohne dabei den Chat-Room zu verlassen.

Syntax:
/nick <Spitzname>

Beispiel:
/nick mynewnick

17. /op

Dieser Befehl ist nur angemeldeten Betreibern oder Nutzern mit einer Genehmigung für die Betriebssteuerung verfügbar und wird verwendet, um bestimmten Nutzern in einem Chat-Room Genehmigungen für die Betriebssteuerung zu geben. Wichtig: Nachdem Sie einem Benutzer diese Genehmigung gegeben haben, hat er oder sie die Möglichkeit, alle Funktionen zu benutzen!

Syntax:
/op <Spitzname>

Beispiel:
/op abuser94

18. /deop

Dieser Befehl ist nur angemeldeten Betreibern oder Nutzern mit einer Genehmigung für die Betriebssteuerung verfügbar und wird verwendet, um die Genehmigung eines Nutzers für die Betriebssteuerung wieder ungültig zu machen.

Syntax:
/deop <Spitzname>

Beispiel:
/deop abuser94

19. /topic

Dieser Befehl ist nur angemeldeten Betreibern oder Nutzern mit einer Genehmigung für die Betriebssteuerung verfügbar und wird verwendet, um das Thema eines Chat-Rooms zu bestimmen oder zu ändern. Dies kann auch durch den Chat-Room-Erschaffer über die Web-Einstellungen getan werden.

Syntax:
/Thema <message>

Beispiel:
/thema Hallo Leute, willkommen in meinem Chat-Room

20. /msg

Dieser Befehl wird verwendet um private Mitteilungen an bestimmte Nutzer zu senden, die nur der Empfänger sehen kann. Wenn der Empfänger darauf reagiert, wird ein neues Fenster geöffnet um das chatten fortzufahren.

Syntax:
/msg <Spitzname> <Mitteilung>

Beispiel:
/msg abuser94 Hallo, wie geht"s?

21. /ignore

Dieser Befehl wird verwendet um einen bestimmten Nutzer zu ignorieren. Die Mitteilungen dieses Nutzers werden nicht im Chat-Room-Fenster oder in einem privaten Chat-Fenster gezeigt. Dieser Befehl kann auch durch das Chat-Room GUI gemacht werden.

Syntax:
/ignorieren <Spitzname>

Beispiel:
/ignorieren abuser94

22. /unignore

Dieser Befehl wird verwendet um das Ignorieren eines bestimmten Nutzers rückgängig zu machen. Um diesen Befehl zu benutzen, müssen Sie zuerst den Whois Befehl benutzen um die UID des Nutzers zu erfahren den Sie nicht mehr ignorieren wollen. Dies kann auch durch das Chat-Room GUI gemacht werden.

Syntax:
/unignore <uid>

Beispiel:
/unignore 81.28.121.2@YTgswTWhs

23. /unignoreall

Dieser Befehl wird benutzt, um das Ignorieren aller Nutzer wieder rückgängig zu machen. Die Liste der ignorierten Nutzer wird gelöscht, und alle Nutzer können Sie wieder kontaktieren und Ihnen Mitteilungen schreiben.

Syntax:
/unignoreall

24. /ignorelist

Dieser Befehl wird benutzt, um Ihnen eine Liste mit allen Nutzern zu zeigen, die Sie zurzeit ignorieren.

Syntax:
/ignorelist

25. /notify

Mit diesem Befehl können Sie die grünen Chat-Room Meldungen wie "neuer Benutzer im Chat-Room", "Verbindung des Benutzers getrennt" usw. EIN und AUS-schalten.

Syntax:
/notify <on | off>

Beispiel:
/notify on
/notify off

26. /clear

Dieser Befehl wird verwendet, um alle Text-Nachrichten im Chat-Room-Fenster zu löschen. Man kann diese Funktion benutzen, wo man sie hinschreibt (entweder am Haupt-Chat-Room-Fenster oder in privaten Chat-Fenstern)

Syntax:
/löschen

27. /mm

Dieser Befehl wird verwendet, um eine Mini-Nachricht über sich selbst zu schreiben (auf bis zu 48 Zeichen begrenzt), die jeder Benutzer im Chat-Room mit dem Befehl / whois sehen kann

Syntax:
/mm <Mitteilung>

Beispiel:
/mm 26M Berlin
/mm Ich arbeite zurzeit an einem neuen Lied
English |  Español |  Français |  Italiano |  Deutsch |  Shqip |  日本語
Home -  Nutzungsbedingungen -  Kontakt -  Benutzerhandbuch

Copyright (c) 2017 99WIDGETS